Freiwillige Feuerwehr Tiefenbach

Online Stats
Gäste Online: 4

Besucher Heute: 961
Besucher Gestern: 3459
Besucher Monat: 21751
Besucher Gesamt: 4776555

Letzten 24h: 
























Gestis Gefahrstoffdatenbank
Veröffentlicht in: Information
Information

GESTIS  Gefahrstoffdatenbank

 

Die GESTIS-Stoffdatenbank enthält Informationen für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen und anderen chemischen Stoffen am Arbeitsplatz, wie z.B. die Wirkungen der Stoffe auf den Menschen, die erforderlichen Schutzmaßnahmen und die Maßnahmen im Gefahrenfall (inkl. Erste Hilfe). Darüber hinaus wird der Nutzer über wichtige physikalisch-chemische Daten sowie über spezielle Regelungen zu den einzelnen Stoffen informiert, insbesondere zur Einstufung und Kennzeichnung nach GHS gemäß CLP-Verordnung (Piktogramme, H-Sätze, P-Sätze) sowie nach dem alten System (Gefahrensymbole, R-Sätze). Es sind Informationen zu etwa 8500 Stoffen enthalten. Die Pflege der Daten erfolgt zeitnah nach Veröffentlichung im Vorschriften- und Regelwerk oder nach Vorliegen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.

 

Link zum APP für Smartphone`s

Drucken
Finanzspritze 2012
Veröffentlicht in: Information
Information

aus der LZ vom 29.06 2012

 

lesen Sie mehr

Drucken
Zuschuss MTW
Veröffentlicht in:

10.500 Euro für neuen Mannschaftstransporter

Zum Kauf eines neuen Mannschaftstransporters MTW für die Feuerwehr Tiefenbach hat die Regierung von Niederbayern der Gemeinde Tiefenbach 10.500 Euro als Zuschuss bewilligt. Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Bayerischen Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat. Der Mannschaftstransportwagen ist zur Aufnahme von mindestens einer Staffel (6 Personen) und maximal einer Gruppe (9 Mann) geeignet.

Quelle Landshuter Zeitung vom 23.05.2012

Drucken
Leistungsprüfung 2012
Veröffentlicht in: Übungen
Übungen

Leistungsprüfung erfolgreich bestanden



Eine Gruppe der Feuerwehr Tiefenbach hat am 04.05.2012 erfolgreich die Leistungsprüfung "Wasser" abgelegt.

Nach intensiver Vorbereitung durch Gruppenführer Andreas Kandler konnten die Kamerden die gestellten Aufgaben ohne Probleme meistern. Zu den geprüften Kenntnissen gehörten Fahrzeugkunde, Feuerwehrknoten, der Aufbau von Schlauchleitungen zum Löschen eines Brandes und der Fragebogen für den Gruppenführer. Diese wurden ohne Probleme bewältigt. Die Schiedsrichter KBI Karl Hahn, KBM Thomas Schmid und KBM Günter Deller konnten eine saubere und ruhige Arbeitsweise bezeugen.

lesen Sie mehr

Drucken


Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2021 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.
Themes by Janilein